Sie befinden sich hier: Home

Rüstzug auf dem Paradeplatz

Die Freiwillige Feuerwehr Stadt Rendsburg sagt DANKE!

Das Jahr 2017 neigt sich langsam dem Ende entgegen. Zeit, innezuhalten und das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen, das mit Höhen und Tiefen, aber auch einigen Überraschungen wie im Fluge verging.

Wir möchten an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, um einmal DANKE zu sagen.

DANKE an unsere Kameradinnen und Kameraden für die geleistete ehrenamtliche Arbeit zum Wohle von Rendsburg.

DANKE an unsere Familien, Freunde und Angehörigen, die bei Einsatz und Ausbildung auf uns verzichten müssen und die unsere ehrenamtliche Tätigkeit unterstützen.

DANKE an unsere Arbeitgeber, die uns während der Arbeitszeit zu Einsätzen fahren lassen.

DANKE an die BOS-Organisationen in Rendsburg und Umgebung für die gute Zusammenarbeit bei Einsätzen und in gemeinsamen Ausbildungsdiensten.

DANKE an unsere fördernden Mitglieder und Spender, die unsere ehrenamtliche Arbeit mit Spenden unterstützen.

DANKE an die Firmen, auf deren Gelände wir Ausbildungsdienste und größere Übungen durchführen können.

DANKE an den Bürgermeister und an die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rathaus für die konstante Unterstützung in allen Angelegenheiten.

DANKE an die Ratsfrauen und Ratsherren, die sich für unsere Belange einsetzen.

DANKE an die Bürgerinnen und Bürger, die Verständnis zeigen, wenn wir auf dem Weg zu einem Einsatz mit Blaulicht und Martinshorn durch die Stadt fahren oder wenn sich an Einsatzstellen Verkehrsbeeinträchtigungen nicht vermeiden lassen.

Ohne euch würde das bewährte Konzept einer ehrenamtlichen Feuerwehr nicht funktionieren.

Wir wünschen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie ein gesundes, glückliches und erfolgreiches neues Jahr.

Wir unterstützten die Kameraden der Feuerwehr Elmshorn beim Großbrand

Kaffeerösterei Jacobs
Am 27.06.2017 unterstützten wir die Kameraden in Elmshorn beim Großbrand der Kaffeerösterei Jacobs.
Weitere Informationen und Bilder ---> zu dem Bericht der Landeszeitung

Folge der Freiwillige Feuerwehr Stadt Rendsburg auf Facebook!

Wir sind nun auch auf Facebook aktiv. Ein Besuch lohnt sich!

 ->  zu unserer Seite